Bild Einsparen

Wie viel kannst du dir in deinem Bundesland einsparen?

SHARE

In Österreich gibt es rund 150 unterschiedliche Strom- und Gasanbieter. Dementsprechend gibt es wesentliche Unterschiede hinsichtlich der Angebote und auch der Preise der verschiedenen Energieanbietern. Durch den liberalisierten Energiemarkt in Österreich, steht es jedem Kunden frei, sich selbst seinen Versorger auszusuchen und diesen auch regelmäßig zu wechseln. Nach einem Jahr Bindefrist, macht es somit Sinn, seinen Tarif genauer unters Auge zu nehmen und mit neuen Angeboten zu vergleichen. So kannst du sicherzustellen, dass du immer noch einen preiswerten Tarif hast oder dass es für dich Sinn machen könnte, deinen Tarif zu wechseln, da es neue günstigere Tarifangebote am Markt gibt.

Laut dem Preismonitor der E-Control kann sich ein Durchschnittshaushalt in Österreich sogar bis zu 900 Euro pro Jahr durch den Wechsel des Strom- und Gasanbieters sparen. Diese Ersparnis ist natürlich je nach Bundesland unterschiedlich. Aber auch in einem kleinen Haushalt macht sich ein Wechsel bezahlt und warum solltest du ungenütztes Sparpotential nicht ausnutzen?!

Im nachfolgenden Diagramm findest du das Einsparpotenzial bei Strom und Gas je Bundesland in Österreich. Berechnungsgrundlage ist ein  Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh Strom bzw. 15.000 kWh Gas. In Kärnten, Oberösterreich und Wien ist das Einsparpotenzial klar am höchsten, aber auch in den restlichen Bundesländern gibt es ungenutztes Sparpotential.

 

Bundesländer Ersparnis bei Strom und Gas

 

Wie setzt sich der Energiepreis für Strom- und Gas zusammen und was bedeutet dies für dein Sparpotential?

Der Preis für deine Strom- und auch Gaskosten setzt sich aus dem Energiepreis, dem Netzentgelt sowie den Steuern und Abgaben zusammen. Dabei macht der Energiepreis, welchen der Anbieter für die elektrische Energie erhält, einen wesentlichen Betrag der Gesamtkosten aus. So sind dies durchschnittlich 40% der Strompreis - bzw. Gaspreiszusammensetzung (Haushaltsberechnung mit einem Stromverbrauch von 3.500 kWh und einen Gasverbrauch von 15.000 kWh). Durch deinen jährlichen Energieanbieterwechsel hast du somit ein hohes Sparpotential, welches genutzt werden kann.

Wie kann man als Kunde sicher gehen, dass man nicht unnötig zu viel für Strom und Gas zahlt?

Am besten ist ein regelmäßiger Vergleich deines aktuellen Tarifs mit anderen Tarifen am Markt. Dies solltest du am besten jährlich machen. Eine Möglichkeit ist z.B. der Tarifrechner der E-Control. Wenn du dich nicht selbst um den jährlichen Tarifvergleich bzw. den Wechselprozess kümmern willst, dann kannst du unseren Energy Hero Service nutzen.

Wir wechseln. Du sparst. Das verspricht dir unser automatischer Wechselservice Energy Hero.

Als Kunde wird dein Vertrag mit den aktuellen Tarifen verglichen und du wirst jährlich automatisch zum neuen Anbieter gewechselt, solltest du dort mehr einsparen können. Du sparst also so nicht nur einmal, sondern immer wieder bzw. hast die Sicherheit, dass du immer einen guten Tarif hast.

Du musst keinen Finger rühren und wirst lediglich per Mail über den Wechsel informiert. Der Unterschied zu reinen Vergleichsportalen ist, dass Energy Hero deinen Wechsel jährlich automatisch erledigt und zudem keine Provisionsdeals mit Energieanbietern hat. So können unabhängig für dich als Kunde die wirklich besten Deals gefunden werden. Zudem steht ein Serviceteam für eine individuelle Beratung und Fragen zur Verfügung. Hierfür zahlst du eine jährliche Gebühr, die allerdings nur fällig wird, wenn du wirklich gewechselt wirst und deine Einsparung mehr als die Gebühr ausmacht. Die Gebühr beträgt 36 Euro für einen Zähler (Strom oder Gas); für 2 Zähler 54 Euro. Berechne hier unverbindlich deine mögliche Ersparnis: www.anmeldung.energyhero.at